Das CJD - Die Chancengeber CJD Wolfsburg

UmA- Wohngruppe AMEL

Sozialpädagogisch begleitetes Wohnen für UMA im Alter von 16 bis 21 Jahren

AMEL bietet männlichen unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA) einen sicheren Ort, an dem sie eine besondere Betreuung und Unterstützung erfahren. Hier können sie ankommen und nach ihrer Flucht eine Basis schaffen, die es ihnen ermöglicht in Deutschland zu leben. AMEL kommt aus dem arabischen und bedeutet Hoffnung.

Die jungen Männer sind seit Ende 2015 in Wolfsburg. Die Mehrzahl stammt aus Afghanistan, dazu kommen einige aus Syrien und dem Irak, sowie ein paar wenige aus afrikanischen Ländern.

Anfangs wurden sie rund-um-die-Uhr von uns vor Ort betreut. Mittlerweile leben ein paar davon bereits in einer eigenen Wohnung, ein Teil im PBW (siehe PBW) und einige weiter in Wohnungen in der Hausgemeinschaft AMEL. Die Mitarbeitenden sind tagsüber vor Ort und ansonsten über eine Rufbereitschaft zu erreichen. 

Nach zweieinhalb Jahren in unterschiedlichen Schulformen, häufig zu Beginn in Sprachlernklassen, haben mittlerweile einige einen Hauptschulabschluss erreicht (siehe Artikel rechts- grüner Button). Ein paar sind bereits in Ausbildungen oder fangen diese gerade an wie z.B. Straßenwärter, Sozialassistent, Hochbaufacharbeiter, Koch, Bäcker.   Ein weiterer Teil besucht die verschiedensten Berufsschulgänge. Darüber hinaus haben ein paar das Ziel im nächsten Sommer den Realabschluss zu erwerben.

Mit den jungen Menschen in AMEL arbeiten die Mitarbeitenden an Handlungskompetenzen, die ihnen ein Leben in einem für sie zuvor fremden Land ermöglichen. Dazu geht es wie bei allen jungen Menschen um das Erlernen eines selbständigen Wohnens, Arbeitens und Lebens. Wir unterstützen z.B.

·       das Führen eines eigenen Haushaltes (Umgang mit Finanzen, Einkaufen, Kochen, Putzen)

·       die Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse

·       den Umgang mit Behörden

·       beim Finden von geeigneten Schulen und Ausbildungen

·       in Asyl-und aufenthaltsrechtlichen Belangen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann melden Sie sich bei uns und wir vereinbaren einen Termin. Übrigens, wir suchen immer wieder Ehrenamtliche, die z.B. Nachhilfe in Deutsch, Mathematik o.ä. geben oder gerne Fahrräder reparieren.

Kontakt

Karin Meixner
Angebotsleitung

CJD Wolfsburg
Walter-Flex-Weg 14
38446 Wolfsburg
Tel. 05361-8564-66
0151-406395

E-Mail: amel@cjdwolfsburg.de
Die WG Amel in den Wolfburger Nachrichten (29.06.2018)